Referenzen

Hier beschreiben meine Kooperationspartner*innen, wie sie unsere Zusammenarbeit wahrgenommen haben:
Sie berichten von Erwartungen, überraschenden Entwicklungen und erfolgreichen Projekten

Detailgenau geht Simon seiner Arbeit nach und stellt stets die richtigen und wichtigen Fragen. Er zeichnet sich durch seine offene und freundliche Art aus und arbeitet professionell, zielorientiert, verantwortungsvoll und schnell. Gerade kniffelige Fälle mit hohem technischen Anspruch sind bei ihm immer gut aufgehoben.

Guido Lehmköster
Atelierleitung Grafik, Coppenrath Verlag, Münster

Simon geht sehr empfindsam auf meine Vorstellungen ein, nimmt sich gleichzeitig die künstlerische Freiheit für eigene Ideen und bleibt stets offen für Veränderungswünsche. Dank seiner kommunikativen Klarheit und seinem deutlichen Interesse an den Theaterstücken schaffen wir es immer zügig, ein gemeinsames Verständnis von der Kernidee dessen, was das Plakat vermitteln soll, zu entwickeln.

Ari Nadkarni
freier Regisseur und Theaterpädagoge aus Münster

Ich habe nach einem Layouter gesucht und habe jemanden gefunden, der noch viele weitere Fähigkeiten zu bieten hat. Simon ist Zuhörer, Stratege und Künstler zugleich. Seine Kreativität ist ansteckend. So hat die Zusammenarbeit nicht nur zu dem gedruckten Endprodukt, sondern auch zu vielen neuen Impulsen geführt.

Sophie Kloos
Geschäftsleitung, asylos – research for asylum, Brüssel

Simon stellt die richtigen Fragen und ermutigt mich dazu, meine Ideen wachsen zu lassen. Mit einem guten Gespür für die Zielgruppe und viel Verständnis für meine Position hilft er mir dabei, mein Konzept aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Hierbei veranschaulicht er abstrakte Arbeitsschritte stets mit einem aus dem Leben gegriffenen Beispiel.

Deborah von Teubern
Kung Fu-Clown und Gründerin von “Kung Fu to go”

Herr Simon Sleegers kann sich gut auf unterschiedliche Gesprächs-, Beziehung- und Arbeitsbereichsebenen einstellen und findet stets einen passenden Zugang sowohl zu Jugendlichen als auch zu Netzwerkpartnern /-partnerinnen. Er begegnet den Kindern- und Jugendlichen mit viel Geduld – entwickelt auf die Person angepasste Handlungsalternativen, deckt individuelle Ressourcen auf und hat stets Ideen, wie diese gefördert werden können.
Es freut mich, dass die Arbeit bei uns Herrn Sleegers dazu bewegt hat, mit dem Studium der Sozialen Arbeit zu beginnen.

Cemile Tolan
Fachbereichsleitung Offene Kinder- und Jugendarbeit in Osterholz / Tenever
St. Petri Kinder- und Jugendhilfe gemeinnützige GmbH

Von Beginn an brachte sich Simon unentgeltlich mit eigenen Ideen und Impulsen ein, die heute ausschlaggebend für unsere innere Struktur und Außenwahrnehmung sind. Immer wieder sind wir von seinen durchdachten, klaren und ideenreichen Entwürfen fasziniert.

Sebastian Jeising
Gründer von „Ein Rucksack voll Hoffnung – für Münster“

Herr Sleegers hat seine Aufgaben äußerst strukturiert, gründlich und gewissenhaft erledigt. Seine Arbeit war von hoher Qualität, seine Auffassungsgabe äußerst schnell und die Reflexion der eigenen Arbeit fachmännisch und souverän. Die Zusammenarbeit mit Herrn Sleegers war immer verbindlich, konstruktiv und persönlich angenehm. Wir konnten uns auf Herrn Sleegers vollständig verlassen.

Jascha Rohr
Geschäftsführer „Institut für Partizipatives Gestalten“ (IPG)

Hallo Herr Sleegers, ich finde das Spiel super!
Bemerkenswert finde ich, dass Sie eine entscheidende Lücke füllen, indem Sie mit Witz und Phantasie geeignete Medien und Kommunikation(sspiele) einsetzen, um eine Lebensweise ohne Wirtschaftswachstum plausibel werden zu lassen.
(Kommentar zum Spiel »TRAUM VOM GUTEN LEBEN«)

apl. Prof. Dr. Niko Paech
Plurale Ökonomik, Universität Siegen

Simon is a highly motivated and empathic person, with deep interest for the people, and the culture around him. Being a valuable member of our team, Simon contributed to our projects and proved to have an eye for complex demands by continuously posing the right questions.

Onur Atay
Project Executive, TAK (Workshop for Participatory Urban Design), Istanbul

Herr Sleegers ist mir bereits vor seinem Abschluss durch seine originäre und selbstständige Arbeit in konzeptioneller wie auch grafischer Qualität aufgefallen. Darüber hinaus zeichnet er sich durch themenübergreifendes Interesse, ein hohes Maß an Teamfähigkeit und sein großes Engagement aus.

Prof. Rüdiger Quass von Deyen
Münster School of Design

Simon ist vielseitig interessiert und kann er auf ein breites Spektrum an Programmangeboten zurückgreifen, welche aus erlebnispädagogischen Elementen und einer kreativen Herangehensweise resultieren. Darüber hinaus weist er gegenüber den Teilnehmern seiner Gruppe eine überdurchschnittliche Empathiefähigkeit auf, welche es ihm ermöglicht individuelle Ideen und Wünsche in maßgeschneiderten Angebote umzusetzen.

Vincent Riesche
Leitung Jugendbereich, Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland e.V., Bremen